Skip to main content

62/2020  |  Boot in Notlage, Person im Wasser


19.09.2020
  |   16:46 Uhr
  |   Kappelner Schleibrücke, Nord- und Südhafen

Die Feuerwehren in Kappeln wurden von einem Passanten alarmiert, nachdem dieser nördlich der Schleibrücke eine Person im Wasser und ein in Schlangenlinien fahrendes Boot ausgemacht hatte. Am Hafen eingetroffen, konnten weder Boot noch Person festgestellt werden.

Nach Rücksprache mit dem Anrufer konnte das Suchgebiet auf die Schlei zwischen Kappeln und Arnis beschränkt werden, wo die DGzRS dem Seenotrettungsboot Hellmut Manthey gemeinsam mit der Bootsbesatzung des Feuerwehrbootes aus Olpenitz weitersuchte. Nach Rückmeldung der Wasserschutzpolizei, dass die Person wohlbehalten aufgefunden wurde. Damit konnte der Einsatz der Feuerwehren abgebrochen werden.

Einsatzart:

TH (Technische Hilfeleistung)


Kategorie:

Technische Hilfeleistung



Eingesetzte Fahrzeuge:
  • Einsatzleitwagen (ELW 1 (Mehlby))
  • Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF 20/16 (Mehlby))
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 8 (Mehlby))
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 10 (Olpenitz))
  • Mehrzweckboot (MZB (Olpenitz))
  • Drehleiter (DLK 23-12 (Ellenberg))
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12 (Ellenberg))
  • Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W (Kappeln-Innenstadt))

zurück zur Liste

Wir suchen Verstärkung!

Die sechs Ortswehren im Kappelner Stadtgebiet freuen sich über jedes neue Gesicht. Wenn Du Lust hast, bei uns mitzuwirken, kannst Du einfach zu unseren Übungsabenden kommen und dir alles unverbindlich anschauen.

Jetzt mitmachen